• PMGym

#Training #1 "Upper Crossed Syndrom"

Aktualisiert: Feb 16


Auf dem Foto siehst Du eine typische Kompensationshaltung. Durch Handy, PC und Sitzen verbringen wir im Alltag viel Zeit nach innen und unten. Der Alltag formt unseren K├Ârper.­čśĽ Ein h├Ąufiges Kompensationsmuster ist das ÔÇ×Upper Crossed SyndromÔÇť (s. Foto). ÔČç´ŞĆ

Merkmale dieser Haltung sind ein verst├Ąrkter Kopfvorstand und eine fehlende Aufrichtung in der Brustwirbels├Ąule. ­čÜź Wohl jeder kennt den Spruch ÔÇ×Halt dich geradeÔÇť. Gut gemeint, doch langfristig f├╝r die meisten nicht zielf├╝hrend. Wer sich auf die Aufrichtung konzentriert, schafft dies auch. Ôťů

Nur wie lange? Bei fehlender Aktivit├Ąt und der entsprechenden Muskulatur funktioniert es nicht dauerhaft.Ôťľ

Die Halsbeuger sowie die Muskulatur des oberen R├╝cken sind in diesem Fall meist zu schwach. Gegens├Ątzlich sind Nackenmuskulatur und Brustmuskulatur stark unter Spannung.

Du willst ├ťbungen kennen lernen, um dieses Muster zu verbessern?Ôťů­čśŐ

Kontaktiere uns!­čÄë­č嬭čĆ╗

­čô×06861-9387938 ­čôžgesundheitscampus@physio-merzig.de