• PMGym

#Training #1 "Upper Crossed Syndrom"

Aktualisiert: Feb 16


Auf dem Foto siehst Du eine typische Kompensationshaltung. Durch Handy, PC und Sitzen verbringen wir im Alltag viel Zeit nach innen und unten. Der Alltag formt unseren Körper.😕 Ein häufiges Kompensationsmuster ist das „Upper Crossed Syndrom“ (s. Foto). ⬇️

Merkmale dieser Haltung sind ein verstärkter Kopfvorstand und eine fehlende Aufrichtung in der Brustwirbelsäule. 🚫 Wohl jeder kennt den Spruch „Halt dich gerade“. Gut gemeint, doch langfristig für die meisten nicht zielführend. Wer sich auf die Aufrichtung konzentriert, schafft dies auch. ✅

Nur wie lange? Bei fehlender Aktivität und der entsprechenden Muskulatur funktioniert es nicht dauerhaft.✖

Die Halsbeuger sowie die Muskulatur des oberen Rücken sind in diesem Fall meist zu schwach. Gegensätzlich sind Nackenmuskulatur und Brustmuskulatur stark unter Spannung.

Du willst Übungen kennen lernen, um dieses Muster zu verbessern?✅😊

Kontaktiere uns!🎉💪🏻

📞06861-9387938 📧gesundheitscampus@physio-merzig.de